Donnerstag, 2. Februar 2017

~Eule blickt zurück~ Lesemonat Januar 2017





Hallo ihr LeseEulen,

da ist er schon wieder rum, der erste Monat des Jahres 2017! Rasant wie eh und je geht es rein ins Neue Jahr und man stellt sich wie jeden Monat die Frage: Wo ist nur die Zeit geblieben?

Nachdem ich bereits gleich zu Beginn des Neuen Jahres ein absolutes Highlight gelesen habe, bin ich leider leider in ein riesiges Lesetief gestürzt. Ich hatte es schon fast geahnt, nachdem ich Buch Nr. 1 zugeklappt hatte. Was soll da denn jetzt auch bitte noch kommen, was mich so gut unterhält und mir so viel Freude bereitet? Richtig. Nichts.

Zudem war auch einfach mal wieder die Hölle los, sowohl auf Arbeit als auch privat so mehr oder weniger. Ich hatte schlichtweg auch gar keine Zeit oft. Gerade die Arbeit hat mich wirklich Nerven gekostet und ganz schön geschlaucht. Da blieb fürs Lesen auch keine Konzentration mehr übrig, der Kopf war eh schon so voll. Und das wird wohl auch noch eine Zeit lang anhalten denke ich.
Also macht euch nicht allzu viele Hoffnungen, dass ich hier wieder aktiver sein werde in nächster Zeit v_v'.

Es nervt mich selber tierisch, dass ich oft Lesen und Bloggen nicht so richtig in meinen Alltag integriert bekomme. Vielleicht habe ich auch ein katastrophales Zeitmanagement... Keine Ahnung. Aber es stresst mich zusehens und es gab wirklich vor kurzem eine Phase wo ich mir gedacht habe: "Wozu das alles? Wieso nicht einfach alles dicht machen und mich aus dem Netzwerk zurückziehen? Wäre das wirklich so schlimm?"

Noch habe ich keine Antwort darauf, ich hoffe noch immer, das es wieder nur so eine Phase ist. Allerdings hält diese nun schon seit über einem Jahr an... Ich und mein Blog kommen mir unproduktiv und überflüssig vor. Nie kann ich so schalten und walten wie ich gerne wollen würde, ständig kommt etwas dazwischen worauf ich Rücksicht nehmen muss. Keine Ahnung ob das jemals wieder besser wird und ich in meinen 2015er Rythmus zurück finde. Es könnte also sein, dass ich irgendwann die Reißleine ziehen werde. Nicht heute, nicht morgen, aber es könnte kommen... Bis dahin wird einfach wie gewohnt nicht viel passieren hier. Ich hoffe nur, ich schaffe es weiterhin zumindest 1 mal die Woche etwas zu posten und vor allem überhaupt irgendwas zu lesen... und natürlich hoffe ich, dass meine treuen Leserchen mir erhalten bleiben, auch wenn ich richtig doof bin und kaum von mir hören lasse ^^'.

Genug gejammert. Meine karge Januar-Ausbeute ist jetzt dran:


1)
Der lange Weg zu einem kleinen zornigen Planeten von Becky Chambers
544 Seiten | REZI

Ich habe es einfach nur geliebt. Die Charaktere habe ich geliebt, das Weltraum-Setting habe ich geliebt, die Story habe ich geliebt, ALLES daran war liebenswert :D. Und ja, es ist schon jetzt ein Jahreshighlight für mich.






2)
Der Winter der schwarzen Rosen von Nina Blazon
544 Seiten

Auch Nina Blazon konnte mich glücklicherweise noch einigermaßen begeistern, auch wenn ich aufgrund von Zeitmangel lange nicht weiter lesen konnte und es sich deshalb etwas gezogen hat für mich (ein fettes SORRY an dieser Stelle nochmal an meine Lesepartnerin Diana!).
Grundsätzlich fand ich die Geschichte aber ganz gut und es war wieder ein typisches Blazon-Buch, wie man es von der Autorin gewohnt ist.



3)
Das Frostmädchen von Stefanie Lasthaus
400 Seiten

Und ganz zum Schluss habe ich mich dann glücklicherweise noch dazu durchgerungen diesen unsäglichen Quälgeist auszulesen. Was für ein furchtbares Buch. Wobei die Idee und der Schreibstil ganz okay waren, ich habe auch verstanden, was für eine Atmosphäre die Autorin kreiren wollte, aber die Umsetzung... Nein. Einfach nein. Das war wirklich nur langweilig und hat sich unendlich gezogen. Und einige Dinge fand ich einfach unnötig und unpassend. Trotzdem natürlich vielen Dank an dieser Stelle nochmal an Sine fürs Ausleihen ^^.



 

Glesene Bücher: 3
Neuzugänge: 6
Gelesene Seiten: 1.488
Seiten pro Tag: 48
SuB zum 01.01.2017: 129
SuB zum 31.01.2017: 132


Ich hoffe sehr, euer Start ins Lesejahr 2017 war erfolgreicher ♥.







Kommentare:

  1. Es gibt einfach Monate, da fluppt es halt nicht so mit dem Lesen, Insi.
    Kein Grund traurig zu sein. Ganz sicher folgt schon bald eine lesereiche Zeit. Drei Bücher und irgendwie war von allem etwas dabei.
    Den Planet habe ich ja schon kommentiert. Das Buch muss noch bei mir einziehen. Das Buch von Nina Blazon habe ich schon gelesen und ebenfalls mit 4 Blüten bewertet. Für mich ist nach wie vor "Der dunkle Kuss der Sterne" das beste Buch von ihr.
    Ähm...bleibt noch "Das Frostmädchen". Was soll ich schreiben ? Bei dir ist es ja noch schlechter weggekommen als bei mir.
    Ich habe auch nur fünf Bücher im Januar gelesen und bin gespannt, was der Februar alles mich sich bringt.
    Sei mir ganz lieb gegrüßt, Hibi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach Hibi, es ist einfach blöd, wenn man sein liebstes Hobby nicht so richtig ausüben kann, wie man es gerne tun würde ^^. Verzeih das Gejammere ;).

      Haha, ich scheine ja eine Menge Leute irgendwie mit diesem Buch angefixt zu haben xD. Das freut mich total! Das gibt mir ein bisschen das Gefühl einer Daseinsberechtigung zurück ^^. Ich hoffe nur, ihr seid nicht alle enttäuscht wenn es euch nicht so gut gefällt wie mir ^^'.
      Bei "Der dunkle Kuss der Sterne" gebe ich dir voll und ganz Recht. Es war auch für mich das beste ^^.
      Ja das Frostmädchen war einfach... nicht so gut leider :/.
      'Nur' 5 Bücher? Das ist doch toll! ^^

      Auf einen schönen Februar für uns alle! ♥
      GLG Insi

      Löschen
  2. Hallo Eulchen!

    Ach nee, das wird schon wieder! Da würde echt was fehlen, wenn du aufhörst, mach das ja nicht!!! ♥
    Lass dir doch Zeit und lass dich nicht stressen, blog einfach wenn du Lust dazu hast, hauptsache man sieht immer mal wieder ein Lebenszeichen von dir ;) Oder einfach mal ne Pause oder so, es läuft dir ja nix weg!

    Das Frostmädchen, ja, sehr schade! Aber kann man nix machen :)
    Dafür waren ja die anderen beiden toll und den zornigen Planeten hab ich nach deiner Rezi direkt auf die Wunschliste gepackt :D

    Ganz liebe Grüße!
    Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das klang wie eine Drohung xDD.
      Du hast vollkommen Recht, ich muss in der Hinsicht einfach gelassener werden und es einfach hinnehmen, wenn ich die Sachen nicht so schaffe wie ich es gerne hätte ^^'. Es ist eben manchmal einfach nicht anders machbar, das muss ich lernen zu akzeptieren.
      Ich danke dir fürs Bestärken ♥. Schön, dass du mich immer hier besuchst, ganz egal was für eine Sülze ich von mir gebe ♥.

      Haja, ans Frostmädchen machen wir jetzt mal einen Haken xD.
      Ich hoffe wirklich, dass der zornige Planet dir gefallen wird!

      GLG Insi

      Löschen
  3. Huhu Insi

    Ich hoffe es ist nur eine Phase, denn dein Blog würde mir wirklich fehlen :) Also Kopf hoch, irgendwann wird es wieder besser.

    Ich finde 3 Bücher vollkommen okay. Manche Monate laufen besser als andere und auch bei dir kommt irgendwann wieder die Zeit wo es besser laufen wird.

    Meine Meinung zu dem Nina Blazon Buch kennst du ja. Haben ja ausführlich geredet xD Und hoffen wir mal das es keine Fortsetzung von Antija geben wird ^^ Das Buch würde ich wohl verweigern *lach* ^^

    Das war mein Januar :)
    http://buecherstuff.blogspot.de/2017/02/lesemonat-januar.html

    LG Diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Diana ♥. Ich tue mein bestes diese Krise zu überwinden und die Dinge so zu nehmen wie sie kommen ;). Letztendlich kann man es ja nicht ändern: wenn man keine Zeit findet, dann findet man keine Zeit. Punkt. Ich muss lernen, das zu akzeptieren.

      Oh nein bitte keine Fortsetzung mit Antija *lach* xD... Wobei, vielleicht aus Neugier würde ich doch reinschnuppern xD. Aber ich weiß nicht. Ich kann auch irgendwie nicht glauben, dass die Autorin das macht ^^'.

      Gucke ich nachher mal ♥
      GLG Insi

      Löschen
  4. Hallo Insi,

    ich hoffe sehr, dass du uns erhalten bleibst. Das ist jetzt total egoistisch, aber du würdest mir sehr fehlen. Allein die ganzen Tipps, mit denen du meine WL fütterst, dann kommt noch die gemeinsame Lesezeit, die mir genauso fehlen würde. Ich hoffe sehr, dass du nicht den Hut drauf schmeißt und wieder Spaß am Bloggen findest. Außerdem mag ich und deine Art (so viel ich halt davon kenne) total gern und ich würde dich echt vermissen.

    Du musst dir Zeit für dem Spaß am Bloggen nehmen! Nimm dir den ganzen Druck raus und lass es einfach gut sein. Es soll dir Freude machen und eben nicht in Pflichterfüllung ausarten. Blogge, wenn du Lust darauf hast, lese, wenn es dich freut, und denke einfach nicht darüber nach. (All diese Ratschläge kennst du bestimmt, aber so etwas muss wohl immer wieder gesagt werden ...)

    Außerdem hast du mir jetzt "Der lange Weg zu einem kleinen zornigen Planeten" schmackhaft gemacht. Dabei habe ich das Buch bisher erfolgreich ignoriert. Verdammt. XD

    Ich wünsche dir einen guten Februar! Lass es dir gut gehen & denke nicht zu viel nach!

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aaaw danke für deine lieben Worte! ♥ Jetzt bin ich schon ein wenig gerührt .___.
      Natürlich weiß ich das, eigentlich will ich auch nicht immer wieder davon anfangen, aber es brennt mir halt unter den Nägeln und ich habe immer das Gefühl ich muss mich bei euch entschuldigen, dass ich nicht so viel schaffe und nicht so aktiv sein kann ^^'. Ich muss mir ein Stück Gelassenheit aneignen, um das alles nicht mehr so eng zu sehen. Aber es fällt mir manchmal echt schwer ^^'.

      Oh man, alle der Reihe nach mit dem zornigen Planeten angefixt xD. Mission erfüllt, jetzt kann ich den Blog löschen. Nein, Spaß *lach*. Hoffentlich gefällt es dir auch ^^.

      Das wünsche ich dir natürlich auch und vielen lieben Dank für deinen Kommentar ^^.

      GLG Insi

      Löschen
    2. Nein, Insi, du brauchst dich bei niemanden entschuldigen. Ich glaube, wir kennen das doch alle, dass es nicht immer so läuft, wie man es gern hätte. Dann postet man halt mal ein paar Tage nicht. Und wenn du dir mal bewusst 2 Wochen Auszeit nimmst? Schmeisse eine Urlaubsmeldung raus, kriege den Kopf frei und dann geht es wieder mit neuen Elan ans Bloggen.

      Oh ja, mit "Der lange Weg zu einem kleinen zornigen Planeten" hast du ganz schön was angerichtet. :P Mein SuB spuckt Gift und Galle ... XD

      Löschen
    3. Keine Auszeit, aber ich mach so wie ich kann ^^. Ist dann eben so, ich muss das ja mal lernen ;D.

      Haha, nicht nur deiner ^^'...

      Löschen
  5. Es tut mir wirklich leid, dass das Lesen und der Blog dir so wenig Freude bereiten :( ich würde es wirklich schade finden, wenn du einen endgültigen Cut ziehst. Auch wenn ich nicht so häufig kommentiere, wie ich es wohl eigentlich sollte, lese ich jeden Post und komme gerne in dein Eulennest. Es wäre mehr als traurig, wenn es nicht mehr da wäre :(

    Vielleicht hast du einfach gerade auch eine blöde Phase. Oder brauchst mal einen neuen Anstrich, neue Blogpostformate, oder ... oder ... irgendeine Richtungsänderung. Auch wenn ich nicht ganz glaube, dass das dein Problem behebt, könntest du ja mal schauen, ob das was ändert :)

    Wenn ich irgendwas für dich tun kann, lass es mich bitte wissen :)

    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es liegt nicht wirklich daran, dass ich keine Freude habe, das stimmt so nicht ganz :). Ich lese und blogge nach wie vor gerne. Der Druck ist es, der mich runter zieht. Und den mache ich mir ja bekanntlich selber und das muss ich irgendwie abstellen xD. Ich habe den Kopf zu voll und finde kaum Zeit... Aber da haben wir ja schon drüber geredet ;).

      Ich danke dir auf jeden Fall sehr für alles ♥
      LG Insi

      Löschen
  6. Hallo Insi,
    ich verstehe dich gut. 2015 hatte ich was das Bloggen angeht einen tollen Rhythmus. Doch nun ist der Wurm drinnen. Und kenne deine Gedanken.
    Es hilft, wenn man sich den Druck raus nimmt. Sich sagt, es ist ein Hobby. Und es ist nicht schlimm, wenn mal 2 Wochen nichts kommt. Weil man einfach keine Zeit zum Lesen und bloggen hat.
    Das wollte ich einfach mal sagen :)
    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast natürlich so Recht ♥. Und ich bin froh, dass ich mit diesen doofen Gefühlen nicht alleine bin :). Ich hoffe für uns beide, dass wir in einen vernünftigen Rythmus zurück finden!

      Ich danke dir ♥
      LG Insi

      Löschen

Hallo LeseEule!
Ich freue mich sehr auf deinen Kommentar, was auch immer du zu sagen hast: Raus damit! :D
Natürlich antworte ich dir auch, einfach unter deinem Kommentar nochmal nachsehen oder dich benachrichtigen lassen ;).